www.guitarquartet.ch

julio azcano

julio azcano

Julio Azcano (geboren 1976) ist das neue Mitglied des Eos Guitar Quartets.

Julio Azcano ist in der Gitarrentradition Argentiniens verwurzelt, wo er sein Diplom in klassischer Gitarre abschloss und schon als junger Musiker mit einigen der bekanntesten Gitarristen des Landes auftrat. In der Schweiz vertiefte Julio Azcano seine Improvisationstechnik bei Kurt Rosenwinkel und schloss mit einem Diplom in Jazz an der Hochschule für Musik und Theater Zürich ab.

Als Solist und in grenzüberschreitendem Dialog mir Musikern verschiedenster Stile und Kulturen spielt er auf internationalen Gitarrenfestivals und in renommierten Jazz-Clubs. Neben seiner Zusammenarbeit mit verschiedenen Komponisten sind hier als musikalische Projekte seine Duos mit dem Latin Grammy preisgekrönten Quique Sinesi, dem Geiger Volker Biesenbender, dem Tango-Kontrabassisten Juan Pablo Navarro, dem Saxophonisten Javier Girotto und dem Jazzgitarristen Sid Jacobs zu nennen. In den letzten Jahren haben seine CDs "Ayres" (im Duo mit dem Baglama-Spieler Taylan Arikan) sowie „Nadear“ (im Trio mit Günter Wehinger und Claudio Spieler und produziert bei Schweizer Radio DRS2) hervorragende Kritiken erhalten.

Als Dozent für Gitarre und Improvisationstechnik führte Julio Azcano Meisterkurse an zahlreichen Hochschulen, Seminaren und Universitäten in Argentinien durch. 2009 und 2012 leitete er den Kurs „Jazz-Improvisation für klassische Gitarristen“ an der Zürcher Hochschule der Künste.

Pressestimmen

«Not since Ralph Towner has a guitarist so fully integrated sophisticated jazz improvisation within the framework of the classical guitar. Like Pat Metheny's acoustical work, Azcano creatively uses space and silence to build and enhance his reflective performances. (...) There is a timeless quality to this music, transcending eras or genres that is neither antiquated nor ephemeral. Julio Azcano's Distancias is an alluring union of eclectic compositions and brilliantly executed performances and is highly recommended for all fans of acoustic music.» James Scott. Minor7th, USA  

«Es gibt so traumhafte schöne Stücke- allein das eröffnende Titelstück eignet sich zum Festhören -, dass der aufgeschlossene Gitarrenliebhaber die CD mehrmals hintereinander hören dürfte. Dabei wird er feststellen, dass dieses Album weit seine sensitiven Fühler über den gitarristischen Tellerrand hinausstreckt. So gibt es etliche Momente, die wenigstens auf Ohrhöhe mit dem Klaviersolos eines Keith Jarret sind und manche grossen Hits des Pianisten durchaus übertreffen. Dass Azcano ein Virtuose ist, der souverän über alle Möglichkeiten seines Instruments gebietet, tut zusammen mit der perfekten Produktion ein Übriges, um diese Top-CD nachhaltig zu empfehlen. » Harald Wittig. Akustik Gitarre, Deutschland

Wer den in Luzern lebenden argentinischen Gitarristen Julio Azcano schon einmal live erleben durfte, kennt dessen Bescheidenheit. Grosse Worte sind seine Sache nicht – vielmehr spielt er einfach, was er zu sagen hätte (…) Seine Technik ist stupend, atemberaubend – jeder Jazzgitarrist wird bei Azcanos Geschwindigkeit, Präzision und Leichtigkeit gewisse Neidgefühle unterdrücken müssen» Silvano Gerosa. Jazz’n’more, Schweiz

«Azcano parte de una "colocación" académica y sabe aplicar recursos y técnica a distintas formas de la música popular con mucha naturalidad, con pinceladas de flamenco o chacarera, de música rioplatense o fingerstyle norteamericano.»  Mauro Apicella, La Nación, Argentina


Kontakt:

Julio Azcano

St. Karlistrasse 2

CH- 6004 Luzern

Tel. +41 (0) 41 210 70 66

Email: julioazcano@guitarquartet.ch

www.julioazcano.com

 

 


::